FANDOM


Die Serie A2 (vollständiger Name: la Serie A2 di hockey su ghiaccio) ist unterhalb der Serie A1 die zweithöchste Eishockey-Profiliga Italiens.

Die Liga wird vom Italienischen Eissportverband organisiert.

In der Saison 2010/11 bestritten neun Mannschaften, hauptsächlich aus Norditalien, die Meisterschaft, welche am 1. Oktober 2010 begann.

Saison 2009/10 Bearbeiten

Modus: Grunddurchgang: doppelte Hin- und Rückrunden. Danach werden die Punkte gedrittelt und die Mannschaften in zwei Gruppen aufgeteilt. In der Gruppe A spielen die Teams mit einer ungeraden Platzierung (1., 3., 5. und 7.), während in der Gruppe B jene mit einer geraden Platzierung (2., 4., 6. und 8.) in einer einfachen Hin- und Rückrunde aufeinandertreffen.

Play-off: Alle acht Mannschaften bestreiten das Play-off. Viertelfinale („best-of-seven“), Halbfinale („best-of-five“), Finale („best-of-seven“).

Punkteregelung: Für einen Sieg nach 60 Minuten gibt es drei Punkte. Steht es nach der regulären Spielzeit unentschieden, gibt es eine fünfminütige Verlängerung und - falls nötig - ein Penaltyschießen. Der Sieger der Verlängerung (oder Penaltyschießen) erhält zwei, der Verlierer einen Punkt.

Ausländer: Spielberechtigt sind vier Ausländer. Zwei von ihnen können aus Nicht-EU-Ländern stammen. Sollte ein Team einen ausländischen Torhüter einsetzen, dürfen nur zwei ausländische Feldspieler auf dem Eis stehen.

Aktuelle Vereine Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

40px-Wikipedialogo.png
Wikipediaartikel:
Wikipedia (view authors).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.